Entspannungsverfahren

Zur Anwendung kommen:

  • Progressive Muskelentspannung nach der Jacobsen Methode
  • Imaginationsverfahren
  • eine von mir entwickelte regulative Atmungstherapie
  • Integrative Körperarbeit

Massage

  • Faszientherapie
  • Gesicht- Kopf und Nackenmassagen nach den Richtlinien der klass. Meridian Akupunktur

Integrative Körperarbeit

beinhaltet mit dem eigenen Körper und seinen Körpergefühlen wieder in Kontakt zu kommen. Alles wellenförmig geschehen lassen, nichts halten, mit fließen und zerfließen. Durch achtsame Körperberührung können innere Impulse besser wahrgenommen werden und in Sprache überführt werden. Dem fühlen Raum geben, statt zu kämpfen. Hierzu gehören auch Gefühle wie Trauer, die wir gerne anders hätten. Kennst du das Gefühl, wenn die Trauer dich verschluckt und du keine Perspektive mehr siehst. Diese Stauungsgefühle können sich lösen, die Atmung wird spürbar vertiefter,  verbessert, es entsteht mehr Ruhe, Wärme, Leichtigkeit und Wohlgefühl. Gefühle als große Kraftquelle in uns wahrnehmen. Eine neue Kraft kann sich offenbaren, Perspektiven der Veränderung werden besprochen.

Faszientherapie

Je älter der Mensch wird, desto unelastischer sind seine Faszien. Diese verkleben auf Dauer und dies kann zu Verspannungen und unangenehmen Schmerzen führen. Vor allem Rückenschmerzen werden u.a. immer häufiger auf verhärtete Faszien zurückgeführt.
Faszien bewahren die Muskulatur vor Verletzungen, unterstützen uns bei der Fortbewegung und sind wegen ihrer vielen Nervenfasern enorm wichtig für die Körperwahrnehmung. Sie sorgen im Körper für Elastizität, Beweglichkeit und Stabilität, sowie ausreichende Blutzirkulation.

Wirke auf andere durch das, was du bist.

Wilhelm von Humboldt

Kontakt
 
 

Angelica Vaupel, Sexualtherapeutin

Search